HZB Logo
Job Header

Das Institut Kompetenz-Zentrum Photovoltaik Berlin sucht:

Wissenschaftl. Projektkoordinator/-koordinatorin - Solare Wasserstofferzeugung (PECSYS)

Kennziffer: EE 2018/8

Am PVcomB werden Dünnschicht-Technologien für Photovoltaik gemeinsam mit der Industrie entwickelt. Der Technologie- und Wissenstransfer erfolgt in Forschungsprojekten mit industriellen Partnern sowie durch die Ausbildung von hochqualifizierten Fachkräften.
Ziel des Horizon2020-Projekts PECSYS ist es, ein Demonstrationssystem zur solar-betriebenen elektrochemischen Wasserstofferzeugung zu entwickeln, welches eine große Fläche, eine hohe Effizienz bei der Umwandlung von Solarenergie in Wasserstoff sowie lange Stabilität aufweist.

Aufgabengebiete

Anforderungen

Bei der ausgeschriebenen Position handelt es sich um eine befristete Elternzeitvertretung (voraussichtlich 12 Monate). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden/Woche.

Der Arbeitsvertrag ist über 12 Monate befristet mit 19,5 Stunden in der Woche. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 29.04.2018.

For English version, please click on the following link: English Version.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de
counter-image