HZB Logo
Job Header

Die Abteilung Betrieb Beschleuniger BESSY II sucht:

B.Sc. Technische Informatik/ Elektrotechnik oder vergleichbar

Kennziffer: NP 2017/30

Die Kernaufgabe der Abteilung Beschleunigerbetrieb am HZB ist der Betrieb und die Weiterentwicklung der beiden Synchrotronstrahlungsquellen BESSY II und Metrology Light Source. Gemeinsam mit dem Institut für Beschleunigerphysik und dem Institut SRF- Wissenschaft und Technologie arbeiten wir derzeit an der Realisierung des Energy Recovery Linac-Projektes bERLinPro sowie an der Umsetzung des Upgrades von BESSY II zu einem Speicherring mit variabler Pulslänge - BESSY VSR -, der den simultanen Betrieb mit hoher Brillanz und Picosekundenzeitauflösung ermöglichen wird.
Für unser Team der Arbeitsgruppe Leittechnik suchen wir Unterstützung bei der Weiterentwicklung und dem Betrieb der Kontrollsysteme zur Gewährleistung es langfristig stabilen Betriebs der Synchrotronstrahlungsquellen. 

Aufgabengebiete


Anforderungen

Der Arbeitsvertrag ist über befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 28.02.2018.

For English version, please click on the following link: English Version.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de
counter-image