HZB Logo
Job Header

Das Institut für funktionale Oxide für die energieeffiziente IT sucht:

Doktorandin / Doktorand (Master in Physik, Chemie oder Materialwissenschaften)

Kennziffer: EM 2017/23

Das Institut Funktionale Oxide für die energieeffiziente Informationstechnologie arbeitet an der Entwicklung funktionaler Oxide in dünnen Filmen und Nanostrukturen für die energieeffiziente Datenerfassung und -verarbeitung. Dabei richten wir unseren Fokus auf die Materialsynthese, die detaillierte Charakterisierung der Struktur mithilfe fortgeschrittlicher Methoden sowie auf den Transport und die optischen Eigenschaften in verschiedenen Arten von Materialien und Anordnungen. Wir arbeiten eng zusammen mit verschiedenen Forschungseinrichtungen und Universitäten in Berlin (GrafOx), Europa und den USA. 

Titel der Doktorarbeit:
"Ferroelektrika auf Halbleitern: Synthese von Nanostrukturen, Bereichsstruktur an den nanoskaligen und photoferroelektrischen Eigenschaften"

Aufgabengebiete

Anforderungen

Der Arbeitsvertrag ist über 36 Monate befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 30.09.2017.

For English version, please click on the following link: English Version.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de
counter-image