HZB Logo
Job Header

Das Institut Angewandte Materialforschung sucht:

Doktorandin/Doktorand

Kennziffer: EM 2017/22

Die Fachgruppe für „Bildgebende Verfahren“ befasst sich mit hochaktuellen Themen auf dem Gebiet der tomographischen Messtechniken und deren Anwendung zur Untersuchung energie-relevanter Materialien. Im Rahmen eines gemeinsamen DFG-Projekts mit der TU Berlin soll eine Stelle für eine Doktorarbeit am HZB besetzt werden.

Li-Sauerstoff(Luft)-Batterien gehören wohl zu den faszinierendsten Batterietypen, da ihre theoretischen Energiespeicherdichten die aller anderen verfügbaren Batterietypen weit überragen, und ca. 10-20 mal höher sind als die kommerzieller Li-Batterien. Allerdings ist es bis zu deren Kommerzialisierung noch ein sehr weiter Weg. Es gibt eine Reihe grundlegender Hürden, die es zu bewältigen gilt. Ziel dieses Projekts ist es, mittels tomographischer in-situ 3D-Analysen grundlegende strukturelle und morphologische Degradations-Mechanismen im Inneren dieses Batterietyps zu identifizieren, die bislang die Lebensdauer massiv einschränken. So sollen neue Ansätze und Strategien für die Verbesserung dieses vielversprechenden Batterie-Typs entwickelt werden. Die Erkenntnisse sollen zudem in ein chemisch-physikalisches Modell eingehen, das in Zusammenarbeit mit der TU Berlin entwickelt wird, die die Batterien zudem mittels Impedanzspektroskopien untersuchen wird.

Aufgabengebiete

Anforderungen

Der Arbeitsvertrag ist über 36 Monate befristet mit 29,25 Stunden in der Woche. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 10.09.2017.

For English version, please click on the following link: English Version.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de
counter-image