HZB Logo
Job Header

Das Institut Methoden der Materialentwicklung sucht:

Promovierte Wissenschaftlerin / Promovierter Wissenschaftler

Kennziffer: EM 2017/12

Das Institut 'Methoden der Materialentwicklung' verfolgt das Ziel einer vollständigen Charakterisierung der molekularen Struktur von Materie – sowohl der Kern- als auch der elektronischen Struktur – für ein umfassendes Verständnis über das Wesen von Bindungswechselwirkungen und chemischer Reaktivität. Mittels experimentellen Aufbauten, welche solche Informationen zugänglich machen, können wir, unterstützt durch theoretische Rechnungen, Ladungs- und Energietransferprozesse messen, die mit chemischen Änderungen in Zusammenhang stehen. Ferner kann das so erlangte Verständnis direkt genutzt werden, um systematisch molekulare Strukturen herzustellen, welche maßgeschneiderte Eigenschaften aufweisen.

Aufgabengebiete

Anforderungen

Der Arbeitsvertrag ist unbefristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.04.2017.

For English version, please click on the following link: English Version.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH
Hahn-Meitner-Platz 1
14109 Berlin
www.helmholtz-berlin.de
counter-image