HZB Logo
Wissenschaftler arbeitet am Vakuumkasten

Team- und Abteilungsassistenz (w/m/d) am Standort Adlershof

Kennziffer: SE 2024/1

Die Abteilung von Prof. Dr. Eva Unger (Lösungsprozesse für hybride Materialien und Bauelemente) ist Teil des HySPRINT Innovation Labs am Helmholtz Zentrum Berlin am Standort Adlershof. Unser multikulturelles Team beschäftigt sich unter anderem mit der Entwicklung von Herstellungsverfahren für günstige und hocheffiziente Solarzellen und andere lösungsprozessierbare opto-elektronische Bauelemente wie LEDs und Detektoren.
Bei uns arbeiten Forschende aus aller Welt. Daher finden Konferenzen und Veranstaltungen mit nationalen und internationalen Gästen statt. Dieses internationale Umfeld bietet ein breit gefächertes Spektrum an interessanten Tätigkeiten im Assistenzbereich.
Falls Sie ebenfalls im spannenden Umfeld der Solarenergieforschung tätig werden wollen und Lust haben, unsere administrativen und organisatorischen Prozesse effizient und professionell zu begleiten sowie unsere Abteilungsleiterin und ihr Team bestmöglich administrativ zu unterstützen, ist diese Stelle genau richtig für Sie! Bei uns erwartet Sie ein vielfältiges und kollegiales Arbeitsumfeld mit spannenden Einblicken in unsere Forschung.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil


Unser Angebot

Der Arbeitsvertrag ist über 24 Monate befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Bitte schicken Sie uns Ihr Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre Arbeitszeugnisse und Referenzen zu.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Wir bekennen uns ausdrücklich zur Vielfalt in unserer Arbeitskultur und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit verschiedenen Hintergründen. Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen haben wir uns zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir an Bewerbungen von Frauen sehr interessiert. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis 03.03.2024. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns auf anderen Wegen (z.B. per E-Mail oder Post) erreichen, leider nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigen.

For English version, please click on the following link: English Version.

counter-image