HZB Logo
Job Header

Technikerin / Techniker bzw. Industriemeisterin / Industriemeister (w/m/d), Fachrichtung Mechatronik

Kennziffer: NP 2020/1

Die Kernaufgabe der Abteilung Betrieb Beschleuniger am HZB ist der Betrieb und die Weiterentwicklung der beiden Synchrotronstrahlungsquellen BESSY II und Metrology Light Source MLS am Wissenschaftsstandort Berlin-Adlershof. Gemeinsam mit dem Institut für Beschleunigerphysik und dem Institut SRF – Wissenschaft und Technologie arbeiten wir derzeit an der Realisierung des Energy Recovery Linac Projektes bERLinPro sowie an der Umsetzung des Upgrades von BESSY II zu einem Elektronenspeicherring mit variabler Pulslänge - BESSY VSR -, der den simultanen Betrieb von langen und kurzen Elektronbunchen mit hoher Brillanz und Picosekunden-Zeitauflösung ermöglichen wird. Die Aufgabe unseres Teams ist die Entwicklung, Installation und Betreuung von Diagnosesystemen für die Synchrotronkomponenten.

Aufgabengebiete

Eforderliche Qualifikationen


Unser Angebot


Der Arbeitsvertrag ist über 24 Monate befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsmanagementsystem bis zum 31.03.2020. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Bewerbungen, die uns per E-Mail oder auf postalischem Weg erreichen, leider nicht im Bewerbungsverfahren berücksichtigen.

For English version, please click on the following link: English Version.

counter-image